Dorn-Therapie

 

Die Dorn-Therapie wurde von dem Allgäuer Landwirt und Sägewerks-Betreiber

Dieter Dorn aus Lautrach bei Memmingen etwa 1975 entwickelt und ist eine manuelle

Methode, die der Chiropraktik ähnelt.

 

Die Dorn-Therapie will behandlungsbedürftige Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke

feststellen und therapieren. Durch leichten Druck des Therapeuten und gleichzeitiger

Bewegungen des Patienten sollen diese in die richtige Position zurück gebracht und

damit funktionelle Störungen beseitigt werden.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt